SJNRW Grand Prix 2018/19

Grand Prix Serie 2018/19

Die Grand Prix-Turnierserie soll besonders attraktive Turniere für Kinder und Jugendliche durch eine Gesamtwertung verbinden.

Turniere der Grand Prix Serie 2018/19

Dieses Jahr sind schon folgende Turniere terminiert:

Name Datum
Münsterländer Jugendopen So. 14.10.2018
Paderborner Schachtürkencup Sa. 29.12.2018
Rurtalpokal Lendersdorf Sa. 09.03.2019
Rudowski-Pokal Sa. 30.03.2019
3. Borkener Jugendopen Sa. 18.05.2019
Niederkasseler Jugendopen Sa. 01.06.2019
Werdener Jugendopen So. 16.06.2019
Chess Day Dortmund Sa. 06.07.2019

In den einzelnen Altersklassen werden dazu Grand-Prix Punkte nach folgender Tabelle vergeben:

Platz 4 5 6 7 8 9 10
GP-Punkte 15 12 9 7 6 5 4 3 2 1

Die Ergebnisse der Turniere sowie die aktuelle Gesamtwertung werden auf der SJNRW-Homepage veröffentlicht.

Bei Punktgleichheit in der Grand-Prix Wertung gelten folgende Kriterien zur Ermittlung der Gesamtplatzierung:

1) Anzahl der Turniersiege

2) Direkter Vergleich aus allen Grand Prix Turnieren

Altersklassen und Stichtage

Altersklasse Stichtag
U18 01.01.2001
U16 01.01.2003
U14 01.01.2005
U12 01.01.2007
U10 01.01.2009

Ferner gibt es für Mädchen noch die Altersklassen U18w, U16w, U14w, U12w und U10w.

Preise im Grand Prix

Die Gesamtsieger des Grand Prix erhalten Pokale. Die Siegerehrung wird auf der NRW-JEM ausgeführt.

Kriterien für die Aufnahme in die Grand Prix-Serie

Kommt euer Turnier für die Aufnahme in die Grand Prix-Serie infrage? Dann beachtet die untenstehenden Richtlinien und meldet euch mit Fragen, Anregungen oder Kritik an KSuS@sjnrw.de

Was machen die Turnierveranstalter?

  • Bedenkzeit 15+0 ODER 13+2, 9 Runden; optional U8: 7 Runden.
  • Altersklassenauswertungen U10, U12, U14, U16, U18; bei genügend Teilnehmern und den entsprechenden Bedingungen auch U8 und U20. Es können Altersklassen zusammengelegt werden bei Bedarf, die Wertung muss dennoch separat erfolgen.
  • Pokale und Sachpreise für die Sieger. Geldpreise sind in Ordnung, wobei in jüngeren Altersklassen Geldpreise durch Schachgeschäftsgutscheine (z. B. Schach Niggemann) oder Mitgliedschaften in Onlineportalen (z. B. chess24) ersetzt werden sollten.
  • Berücksichtigung der relevanten Termine der Schachjugend NRW (JEM, Mannschaftsmeisterschaften U12, U14, U14w Quali und Endrunde, U20-Ligen, Lehrgänge, JHV) und vor allem der anderen Grand Prix-Termine.
  • Zügige Übermittlung von Endständen und eines kurzen Berichts für die Homepage der SJNRW mit Fotos (neben Siegerfotos auch Turnierimpressionen).
  • Bewerbung anderer Grand-Prix-Turniere durch Auslegung von Ausschreibungen.
  • kein Alkohol-Ausschank.
  • wünschenswert: Präsentation des Mottos „Schach rockt.“

Was macht die SJNRW?

  • Koordination der Termine & Werbung auf der Homepage.
  • Durchführung der Wertung und der Siegerehrung.
  • ggf. Vermittlung von jungen Helfern und Schiedsrichtern.
  • Fortschreibung dieser Richtlinien.

Stand: 12.12.2018